Definition von Preflighting

Der Begriff "Preflighting" stammt aus der Luftfahrt. Der Pilot trägt die Verantwortung dafür, die Flugtauglichkeit des Flugzeugs vor dem Start zu prüfen. Dies bedeutet, dass der Pilot vor jedem Flug bestimmte Prüfungen vornehmen muss.

Im Wesentlichen ist das Preflighting von PDF-Dokumenten das Gleiche: Der "Chefpilot", d. h. die Person, die ein PDF-Dokument erstellt oder verarbeitet, muss sicherstellen, dass das Dokument "flugtauglich" oder – besser gesagt – vor der Weiterleitung "ausgabetauglich" ist.

"Ausgabetauglich" bedeutet, dass das PDF-Dokument "gebrauchsfertig" ist, wie z. B.:


Außerdem können Eigenschaften eines PDF-Dokuments, die den Anforderungen der Preflight-Prüfung nicht gerecht werden, als "Problem" gemeldet und in einem Arbeitsgang behoben werden.