Anwenden einer Smart Preflight-Variable

Wenn Ihre Variablen definiert sind, ist deren Anwendung auf Ihre Preflight-Profile sehr einfach. In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie Variablen auf die meisten Prüfungen und Korrekturen innerhalb eines Preflight-Profils anwenden können.

Anwenden (Aktivieren) Ihres Variablensatzes

Wählen Sie in der Werkzeugpalette in Acrobat PitStop-Prozesse > Smart Preflight aus der Werkzeugliste aus. Klicken Sie im Untermenü auf Variablensatz anwenden und wählen Sie Ihren zu verwendenden Variablensatz aus der Liste aus.
Note: Wenn Sie vor der Bearbeitung eines Preflight-Profils keinen Variablensatz anwenden, haben Sie immer noch die Möglichkeit zur Auswahl Ihres Variablensatzes, wenn Sie eine Variable aktivieren und auf eine spezifische Prüfung anwenden.

Anwenden einer Variable auf eine Preflight-Prüfung

Bearbeiten Sie Ihr Preflight-Profil und wählen Sie eine Prüfung aus, die eine Smart Preflight-Variable verwendet. Klicken Sie auf das Menü Aktionen für diese Prüfung, und klicken Sie dann auf Variablennamen aktivieren, um mit der Verwendung von Variablen zu beginnen, statt feste Werte zu verwenden.

Neben Textfeldern und Kontrollkästchen, auf die eine Variable angewandt werden kann, wird jetzt die Variablen-Schaltfläche angezeigt.

Um die Variablenprüfung anzuwenden, klicken Sie auf die Variablen-Schaltfläche neben der Preflight-Prüfung. Das Dialogfeld Variable auswählen wird angezeigt. In diesem Dialogfeld werden alle für diesen Prüfungstyp verfügbaren Variablen angezeigt (d. h. Nummer, Länge, Zeichenfolge oder Boolesche Variable). Wenn die von Ihnen benötigte Variable nicht angezeigt wird, ist sie entweder in einem anderen Variablensatz eingegeben oder sie weist nicht denselben "Typ" wie die Prüfung auf, auf die Sie sie anwenden möchten.

Um die Variable anzuwenden, wählen Sie sie aus der Liste aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK. Der Name der Variable wird im Eingabefeld oder neben dem Kontrollkästchen, auf das sie angewandt ist, angezeigt.

Ausführen eines Smart Preflight

Variablen dienen zur Verringerung der Anzahl der für Ihre Arbeit benötigten Preflight-Profile. Wenn Sie ein Preflight-Profil mit auf eine Prüfung angewandte Variablen ausführen, werden sie vor der Verarbeitung zur Prüfung und Bearbeitung angezeigt. So können Sie Änderungen am Preflight durchführen, um diesen besser an den verarbeiteten Job anzupassen.