Umwandeln in Farbraum

Umwandeln aller Farben eines Bildes oder Dokumentes in einen festgelegten Farbraum.


  1. Navigieren Sie zu Globale Änderungen > Standard > Farbe > Umwandeln in Farbraum.
  2. Wählen Sie ein Bild/eine Datei aus.
  3. Doppelklicken Sie auf Umwandeln in Farbraum um das Dialogfeld Enfocus Editor für globale Änderungen: Umwandeln in Farbraum zu öffnen.

  4. In diesem Dialogfeld können Sie sämtliche Farben im Bild/Text eines der folgenden Formate umwandeln: Geräte-Grau, Geräte-RGB, Geräte-CMYK oder Auszug. Wenn Ihr Bild beispielsweise im Format Geräte-RGB vorliegt, können Sie alle Farben des Bilds in Geräte-CMYK umwandeln.
  5. Wenn Sie Auszug aktivieren, wird die Farbdatenbank geladen, sodass Sie eine Farbe aus dem Dialogfeld Schmuckfarbauswahl auswählen können.
  6. Wählen Sie das Dialogfeld Grauen erzwingen, um selbe Intensität beizubehalten, falls erforderlich. PitStop Pro versucht, eine erneute Zuordnung von unreinem Grau oder Schwarz vorzunehmen, BEVOR die Konvertierung in CMYK erfolgt. Ergebnis ist beispielsweise für schwarzen RGB-Text die Umwandlung in reines 100% K statt eine Mischung aller Prozessfarben.
  7. Wenn Sie die Änderungen vornehmen, wechselt die Anzeige auf der Schaltfläche von Ausführen zu Speichern und ausführen.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern, um die Einstellungen zu speichern, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern und ausführen, um die Einstellung zu speichern und gleichzeitig auf das ausgewählte Bild / Dokument anzuwenden.
    Note:

    Die Benutzer können für die Umwandlung von Objekten in Schmuckfarben zwischen den beiden folgenden Methoden wählen:

    1) Bei Auswahl von In Farbraum umwandeln können Sie versuchen, die Bilddetails zu bewahren. Es besteht jedoch die Gefahr, dass die Farbintensität verloren geht. Pixel mit verschiedenen Farben haben auch nach der Umwandlung verschiedene Farben. Daher werden die Objekte zunächst in den Graufarbraum und dann in den Separations-Farbraum umgewandelt. Dieser Vorgang bewahrt den Kontrast.

    2) Bei Auswahl von Farbe für den Farbsatz anpassen können Sie wählen, die Farbintensität beizubehalten. Es besteht jedoch die Gefahr, dass einige Bilddetails verloren gehen (die Zielfarbe weist möglicherweise ein leichtere Schattierung auf, so dass eine Reihe von Farbtönen der Quellfarbe zu genau derselben Zielfarbe zugeordnet werden). Bei diesem Vorgang wird der Kontrast nicht gewahrt.