So erstellen Sie Schmuckfarben

Mit PitStop Pro können Sie neue Schmuckfarben in Adobe Acrobat erstellen oder ihre Namen bzw. CMYK-Werte ändern. Im Vergleich zur Verwaltung von Schmuckfarben in den Quelldateien und in Ihren Erstellungs- und Designprogrammen bietet diese Methode den Vorzug, dass Sie leichter gewährleisten können, dass diese Farben im gesamten Dokument einheitlich sind. Grafiken, die Sie in ein DTP-Programm importieren, können jeweils unterschiedliche Schmuckfarbdefinitionen aufweisen. Die Schmuckfarbdefinitionen in diesen Grafiken können aber auch von den Definitionen abweichen, die Sie in Ihrem DTP-Programm festgelegt haben.

Gehen Sie folgendermaßen vor:


  1. Erstellen oder öffnen Sie ein PDF-Dokument mit einem farbigen Objekt oder Text.
  2. Wählen Sie mit dem Werkzeug Objekte auswählen ein Objekt oder einen Text aus.
  3. Wählen Sie in Acrobat X Werkzeuge > PitStop-Prüfung > Inspector, oder wählen Sie in älteren Versionen von Acrobat Fenster > Enfocus Inspector anzeigen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Inspector anzeigen , um den Enfocus Inspector anzuzeigen.
  4. Wählen Sie die Kategorie Füllung und Kontur.
  5. Wählen Sie im Flyout-Menü die Option Farbauswahl.
  6. Erstellen Sie in der Farbauswahl eine Schmuckfarbe:
    1. Wählen Sie Neu aus dem Flyout-Menü, um eine Schmuckfarbe neu zu erstellen, oder Neu aus..., um eine Schmuckfarbe auf der Grundlage der in der Bibliothek ausgewählten Farbe zu erstellen.
    2. Geben Sie einen Namen für die Schmuckfarbe ein.
    3. Wählen Sie Als alternative Schmuckfarbenwerte definieren. Das bedeutet, dass die Farbe eine Schmuckfarbe sein wird, und dass die unten eingegebenen CMYK/RGB-Werte "alternative" Werte sind, die für die Umwandlung der Farbe oder für die Anzeige verwendet werden.
    4. Geben Sie RGB- oder CMYK-Werte für die Definition der Farbe ein.
    5. Klicken Sie auf OK.
  7. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Zur Verwendung der neuen Schmuckfarbe für das ausgewählte Objekt wählen Sie die neue Schmuckfarbe aus, und klicken Sie auf OK.
    • Zum Speichern der Schmuckfarbe in der Farbbibliothek, ohne diese für das ausgewählte Objekt zu verwenden, klicken Sie auf Abbrechen.

    Durch das Speichern der Farbe in der Farbbibliothek steht diese Farbe auch für andere Arbeitsschritte in PitStop Pro zur Verfügung, wie beispielsweise zum Ausführen von globalen Änderungen oder zum Erstellen von Aktionslisten. Dann können Sie diese Schmuckfarbe aus der Farbbibliothek abrufen und erneut verwenden.